Reviewed by:
Rating:
5
On 06.08.2020
Last modified:06.08.2020

Summary:

Ein kleines Manko sind die relativ hohen Mindesteinzahlungen bzw! Aktionen zur VerfГgung, spielen Sie Casino Spiele oder schlieГen Sie Sportwetten ab! Register Gowild today and get more for every deposit.

Korsaren Der Karibik

Korsaren der Karibik entführt bis zu vier Spieler in die längst vergessenen Tage furchtloser Piraten und ehrenwerter Handelskapitäne und lädt dazu ein, den. Rezension mit Produktfotos und Video zum Brettspiel Pelican Bay von Jacques Zeimet. Erschienen im Drei Hasen in der Abendsonne Verlag. Korsaren der Karibik: Anleitung, Rezension und Videos auf nyuzer.com Die Spieler schlüpfen in Korsaren der Karibik in die Rolle unterschiedlicher.

Korsaren der Karibik

Korsaren der Karibik Das goldene Zeitalter der Piraterie Als Handelsfahrer oder gefürchteter Korsar seid ihr mit euren Schiffen im karibischen Meer unterwegs. Korsaren der Karibik im Test durch unsere Kunden. Lesen Sie hier Kundenmeinungen zu Korsaren der Karibik. - Stand vom Erweiterungen (1). Hier seht ihr eine Übersicht der zum Spiel verfügbaren Erweiterungen. Korsaren der Karibik: Ruhmreiche See.

Korsaren Der Karibik Spieletester Video

Piraten - Die größten Freibeuter der Geschichte [Doku]

Korsaren Der Karibik
Korsaren Der Karibik

Spiele auf den Korsaren Der Karibik aufzunehmen. - Spieletester

Ich kann auch nicht mit Gewissheit sagen, ob Z-Man die Neuauflage beim gleichen Produzenten drucken lässt. Die Barbarischen Korsaren oder die Barbarischen Piraten und Ottoman Korsaren sind eine Gruppe von osmanischen Freibeutern. Sie werden von Ammand, dem Piratenfürsten des Schwarzen Meeres angeführt. Islamische Seeleute, bekannt als Korsaren, segelten von der Barbary Coast im südlichen Mittelmeer und überfielen während der Kreuzzüge europäische Handelsschiffe. Dann wurden von den Rittern. Wir rezensieren das Spiel Korsaren der Karibik (Z-Man Games/Pegasus Spiele) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. Das Spiel ist auch bekannt als "Merchants and Marauders". Korsaren der Karibik lässt Sie das Leben eines einflussreichen Kaufmanns oder eines gefürchteten Piraten in der Karibik während des Goldenen Zeitalters der Piraterie leben. Suchen Sie Ihr Vermögen durch Handel, Gerüchtejagd, Missionen und natürlich durch Plünderung. Korsaren der Karibik – Kapitän- und Gerüchtkarte: Kapitän- und Gerüchtkarte. Kapitänkarte Auf der Karte befindet sich der Name und das Abbild des Kapitäns, sein Startort, seine Sonderfähigkeit und die Werte für Seemannskunst, Suchen, Führungskraft und Einfluss. Carsten: "Korsaren der Karibik" ist vor allem für Spieler gedacht, die großen Wert auf ein abenteuerliches Thema und eine atmosphärische Optik legen, aber auch die Würfel über Erfolg oder Misserfolg entscheiden lassen wollen. Man sollte Zeit für dieses Spiel haben; mit einer Spielzeit von 3 Stunden (oder auch mehr) muss man bei 4 Spielern rechnen. Trotzdem ein wundervolles Spiel für laue Sonntage. Du möchtest dieses Spiel Korsaren der Karibik kaufen? Bingo And Slot Sites Ludoversum. Dazu macht Ihr euch in vielen Häfen der 4 Nationen unbeliebt. Korsaren der Karibik entführt bis zu vier Spieler in die längst vergessenen Tage furchtloser Piraten und ehrenwerter Handelskapitäne und lädt dazu ein, den Geschichtsbüchern jener Epoche einige neue und spannende Kapitel anzufügen. Der Spielaufbau ( Mit zehn Kanonen, blank an Bord) Das grafisch überaus adrett gestaltete Spielbrett zeigt den zentralen Bereich der Karibik mit seinen 9/ Korsaren der Karibik versetzt die Spieler in das Goldene Zeitalter der Piraterie. Sie kentern als räudige Korsaren Schiffe oder betreiben als friedliche Kaufleute Handel. Ständig müssen sie wichtige und aufregende Entscheidungen treffen. Modifizieren sie ihr Schiff nach ihren Bedürfnissen oder investieren sie ihr Gold in ein größeres und. Korsaren der Karibik lässt uns tief in das Zeitalter der Freibeuter und und Piraten eintauchen. Die Karibik ist von spanischen, englischen, holländischen und französischen Handelsmächten in Besitz genommen. Überall wird Handel betrieben, aber auch Gefahren . Korsaren der KaribikBist Du ein umtriebiger Kauffahrer oder ein gefürchteter Korsar? In diesem Spiel kannst Du das goldene Zeitalter der Piraterie wieder. Korsaren der Karibik versetzt die Spieler in das Goldene Zeitalter der Piraterie. Sie kentern als räudige Korsaren Schiffe oder betreiben als friedliche Kaufleute. Korsaren der Karibik Das goldene Zeitalter der Piraterie Als Handelsfahrer oder gefürchteter Korsar seid ihr mit euren Schiffen im karibischen Meer unterwegs. Korsaren der Karibik im Test durch unsere Kunden. Lesen Sie hier Kundenmeinungen zu Korsaren der Karibik. - Stand vom
Korsaren Der Karibik

Wenn auch die Eigenschaftswerte des Kapitäns während des Spieles nicht mehr verbessert werden können, so ist es möglich, Schiffe mit bis zu acht unterschiedlichen Modifikationen hochzurüsten und zusätzlich noch mit Spezialwaffen wie Kettengeschossen, Kartätschen und Enterhaken auszustatten.

Wird der eigene Kahn dann doch irgendwann einmal zu klein, kann eine Fregatte oder Galeone gekauft oder ein Regalschiff der Kriegsmarine erobert und übernommen werden.

Doch all das hat natürlich seinen Preis und die zur Bezahlung benötigten Dublonen müssen erst einmal mehr oder weniger ehrlich verdient sein!

Der Spielablauf Dazu stehen mannigfache Wege zur Verfügung. Abhängig von der getroffenen Berufswahl sind manche einfacher, andere schwieriger zu erfüllen.

So bringt etwa der Verkauf von begehrten Handelsgütern, das Plündern von Handelsschiffen, die Erfüllung eines Auftrages, die Überprüfung eines Gerüchtes, der Sieg in einem Seegefecht gegen einen Mitspieler sowie der Kauf einer Fregatte oder Galeone Ruhmespunkte, die sofort auf der Zählleiste festgehalten werden und nicht mehr verloren gehen können.

Zudem verfügt jeder Spieler in seinem Heimathafen dieser ist auf der jeweiligen Kapitänskarte genannt über eine Schatztruhe, in der Dublonen angehäuft werden können.

Auch für das Ersparte in dieser Kiste gibt es Ruhmespunkte — jeweils einen für zehn Dublonen. Die Höhe dieser Einzahlungen bleibt den Mitspielern jedoch verborgen und auf diese Weise angesammelte Ruhmespunkte offenbaren sich erst am Ende des Spiels und stellen das Spielergebnis mitunter ordentlich auf den Kopf.

Das Spiel läuft rundenbasiert. Am Beginn jeder Spielrunde wird eine Ereigniskarte gezogen und ausgeführt. Diese Karten sind hauptsächlich für die Steuerung von Nichtspieler-Schiffen Marine- und Piratenschiffe verantwortlich und halten für die Spieler jede Menge an Überraschungen bereit.

Jeder Spieler kann drei Aktionen durchführen, wobei auch mehrmals dieselbe wiederholt werden kann. In Schlachten liegt alles an den Würfelergebnissen bzw.

Mehr gewürfelte Totenköpfe bringen mehr Treffer bzw. Ein Treffer bei Kanonen beendet das Unterfangen somit auf der Stelle.

Hinzu kommt auch das Ziehen von Gerüchten und Auftragskarten. Die geforderten Punkte können entweder leicht oder schwer zu erfüllen sein bzw.

Einfach nur von Hafen zu Hafen ziehen, Frachtkarten kaufen und verkaufen ist einfach und gefahrlos. Kämpfe sind unberechenbar und bringen dazu fast immer auch Beschädigungen am Schiff mit sich, welche teuer repariert werden müssen.

Kopfgelder verhindern zudem das Anlaufen von bestimmten Häfen und die Schiffe der 4 Nationen England, Frankreich, Holland und Spanien hängen sich wie Magnete ans Heck und wollen einen immer nur auf den Meeresboden schicken.

Persönlich finde ich das Spiel daher etwas unausgeglichen was die beiden Laufbahnen angeht. Was die Interaktion angeht, so können die Spieler entweder jeder für sich spielen oder führende Kapitäne auch mal vor die Bugkanonen nehmen.

Wie es die Spielrunde spielt hängt natürlich von den Spielern ab. Persönlich fand ich Runden ohne Interaktion sehr langweilig, also Runden in denen führende Spieler nicht angegriffen wurden und ihnen somit der Spielsieg unter Umständen schon weit vor Spielende sicher war.

Neben den Spielern stehen natürlich noch 2 Piratenschiffe und die Schiffe der 4 Nationen für Interaktion zur Verfügung. Da das Einsetzen und Ziehen dieser Schiffe durch die aufgedeckten Ereigniskarten bestimmt wird, ist auch hier der Glücksanteil enorm und manchmal passt die Reihenfolge so gar nicht.

Bestes bzw. Fazit: "Korsaren der Karibik" bietet sehr umfangreiches Spielmaterial, zahlreiche Spielmöglichkeiten und viele Wege zum Spielsieg.

Die Illustrationen sind schön und stimmig und lassen richtiges Piratenflair aufkommen. Persönlich finde ich allerdings den Glücksfaktor zu hoch, da alles durch Würfeln oder Kartenziehen entschieden wird.

Dies ist aber wie immer Geschmackssache. Den Einen störts und den Anderen nicht. Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.

Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten im Blog ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Wir bitten dich daher, die Statistik nicht zu deaktivieren. Es werden dabei keinerlei persönliche Daten von dir übermittelt. Beim Lieferanten vergriffen, keine Neuauflage.

Durch die Abmeldung wird die Löschung der Daten veranlasst. Eine Berichtigung der Daten ist durch Abmelden und neuerliches Anmelden mit den korrigierten Daten jederzeit möglich.

Jeder Preisalarm enthält die E-Mail-Adresse, sodass eine separate Auskunftsmöglichkeit nicht notwendig und nicht vorgesehen ist.

Deine Daten werden für keinen anderen Zweck als die Versendung des Preisalarms verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Preisalarm abonnieren.

Nur auf die Merkliste setzen. Du hast den Titel bereits auf deine Merkliste gesetzt. Tipp: Als registriertes Mitglied kannst du schnell und einfach den Preisalarm direkt über die Spieleliste mit einem Klick auf das aktivieren.

Damit sparst du Zeit , Emails und Geduld! Tiefster Preis der letzten Tage. Durchschnitt über Tage. Dann werden 3 Frachtkarten aufgedeckt.

Diese Karten zeigen, wie der Kampf abläuft. Die Waren hat das Schiff an Bord, und unten sind die Treffer auf verschiedene Schiffsteile verzeichnet, die man bekommt.

Die Zahlen auf den Karten zeigen an, wie viel Gold man bei erfolgreichem Aufbringen bekommt. Sind mehr "Flucht"-Symbole zu sehen als man selber Manövrierbarkeit besitzt, entkommt das Schiff.

Ist das eigene Schiff, nachdem die Treffer markiert sind, noch fahrbereit, hat man Erfolg gehabt.

Man kann die Karten beeinflussen, indem man einen Erfolgswurf auf Seemannskunst würfelt. Dieses Kopfgeld wird erhöht wenn man weiterhin gegen diese Nationen vorgeht, bis zu einer maximal Stufe von 5.

Man kann von mehreren Nationen auf sich ein Kopfgeld ausgesetzt haben. Des Weiteren darf ein Spieler keinen Hafen mit Ausnahme des Heimathafens mehr anlaufen, der der Nationalität entspricht, die ein Kopfgeld auf einen ausgesetzt hat.

Ein Kopfgeld auf sich zu haben bedeutet aber auch, dass es für die anderen Spieler lukrativ ist, diesen Spieler anzugreifen. Bei Erfolg bekommt man für jede Stufe des Kopfgeldes 5 Gold.

Nur darf man nicht selber ein Kopfgeld dieser Nation auf sich haben. Ist kein Spieler-Schiff mit Kopfgeld in der Nähe angrenzendes Meeresfeld , so ziehen sie, wie auf der Ereigniskarte vorgegeben.

Dieser Zug wird jedoch ignoriert, wenn sich Schiffe mit Kopfgeld in angrenzenden Meeresfeldern befinden. Spieler ab. In der ersten Kampfrunde geben sich beide erst einmal eine Breitseite mit ihren Kanonen, d.

Es wird die Manövrierbarkeit verglichen, und wenn ein Schiff bei diesem Wert 2 mehr hat, darf er 1 W6 zum Würfelwurf addieren.

Das können unter umständen mehr Kanonen sein als beim Gewinner. Für jeden Kanonentreffer würfelt man, und bei einer Zahl wird auf der Trefferbereichszone des eigenen Schiffs der Holzwürfel 1 Feld nach links verschoben; bei einem Schädel darf der Getroffene selbst entscheiden, wo der Treffer gelandet ist.

Es wird ein Erfolgswurf auf Seemannskunst gemacht und die Aktion des Gewinners ausgeführt. Bei Entern geht es danach zum Mannschaftskampf über.

Flucht klappt nur, wenn der Gegenspieler keinen einzigen Schädel gewürfelt hat. Wenn der Mast auf "0" ist, darf bei zukünftigen Seemanskunstwürfen nur noch 1W6 verwendet werden.

Kanonenanzahl "0" bedeutet, das keine Kanonen mehr abgefeuert werden können und Mannschaft auf "0" bedeutet.

Während des Kampfes darf man auch Spezialwaffen einsetzen und Ruhmkarten spielen. Hier kann man von einer Meereszone in eine angrenzende andere Meereszone oder in den Hafen fahren oder vom Hafen ins Meer ziehen.

Beim Suchen entscheidet der Spieler was er suchen möchte. Mit dem Fernglas führt er den Suchenwurf aus und wenn er Glück hat, hat er das Schiff gefunden.

Im Hafen angekommen kann man Waren kaufen, verkaufen oder die Werft besuchen. Weiterhin kann man die Mannschaft anheuern oder Gerüchte aufschnappen.

Einen Auftrag annehmen oder das Gold in das Geheimversteck legen oder rausnehmen. Das ist aber nur im Heimathafen möglich.

Auf dem Spielbrett ist die Karibik in 17 Meereszonen eingeteilt, in denen sich jeweils ein Hafen befindet.

Dort liegt ein Nachfragemarker der anzeigt welche Ware aktuell gesucht wird und ein Schiffsmodifikationsmarker, der es ermöglicht sein Schiff weiter auszubauen.

Zum Anfang muss man sich für eines der beiden kleinsten erstmal entscheiden. Das sind Karten, die Werte enthalten.

Korsaren Der Karibik Waren, die Play Online Gambling Real Money verkauft und die dem Nachfragemarker des Hafens entsprechen, bringen je 6 Gold, alle anderen Waren bringen 3 Gold. Da müssen Waren gesammelt und verkauft, Aufträge erfüllt, Aufgaben erledigt, Spezialfähigkeiten genutzt und Schiffe kampftauglich gemacht werden. Man sollte Zeit für dieses Spiel haben; mit einer Spielzeit von 3 Stunden oder auch mehr muss man bei 4 Spielern rechnen. Zusätzlich darf ein Spieler nur eine Hafenaktion pro Zug und Hafen durchführen. Jedes Schiff hat seine besonderen Eigenschaften, deren Werte auf den Skalen markiert werden. Da das Korsarenleben ein sehr schweres ist, setzt Paypal Registrierung Nation, die solcherart von einem Freibeuter bedroht wird, ohne viel Wort Suchen Deutsch Kopfgeld auf diesen Spieler aus. Preis nicht auslesbar bei Mayersche Buchhandlung. Teilen mit. Von einer Meereszone abgesehen befindet sich in jeder Meereszone ein Hafen und in jedem Hafen liegt ein Nachfrage- und Schiffsmodifikationsmarker. Ein Spieler nimmt Gold ein, ein anderer spielt die Ruhmeskarte "Meuterei" und zwingt seinen Gegner, unter der Korsaren Der Karibik eines frühen Todes, zum Bezahlen. Jeder Teilschritt verbraucht eine Aktion; jeder Ort Feld auf dem Spielplan hat eigene individuelle Vorteile, die — anhängig von den weiteren Aktionen - genutzt werden können, wenn man dieses Feld betritt. Den Autoren gelingt es mit diesem Keno Wiki, die Systematik von Angebot und Nachfrage überaus geschmackvoll abzubilden! Facebook Instagram Pinterest. Diese Karten zeigen, wie der Kampf abläuft. Korsaren der Karibik lässt uns tief in das Zeitalter der Freibeuter und und Piraten eintauchen. Hier können Sie es kaufen! Dafür machen die Spieler Erfolgswürfe auf Führungskraft. Das Kampfsystem besteht aus mehreren Komponenten, im Wesentlichen aber aus Würfeln.
Korsaren Der Karibik

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 thoughts on “Korsaren Der Karibik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.